Osterwünsche
   Ostersprüche
   Ostergrüße
   Ostergedichte
   Osterhasengedichte



 
   Ostern und Ostara
   Volkstümliche Ostersitten
   Kirchliche Ostersitten

   Internet


Ein Osternest voll Ostergedichte




Stelle Euch hier meinen bunten Osterkorb voll Ostergedichte, für Eure Emails, Grußkarten E-Cards etc. (zur privaten Nutzung) zur Verfügung.

Texte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Vor einer Veröffentlichung an anderer Stelle (Foren, Gästebücher, Blogeinträgen oder Privatseiten u.a.) vorher bitte . . . mittelst Kontaktformular anfragen.





Ostereier kreiren






Bald ist das Osterfest


Ein zartes Grün geht Hand in Hand,
Mit Gelb und Lila über's Land
Ihr lauer Atem weit und breit,
Weht fort, das triste Winterkleid

Ein Veilchen streckt den Kopf heraus
Und fragt: "Ist's schon so weit,
Der Schnee ist fort, beginnt vielleicht,
Jetzt schon die Osterzeit?"

Die Osterglocke wiegt sich sacht,
Im lauen Frühlingswind,
Jetzt wo du's sagst, fällt's mir auch auf,
Du schlaues Veilchenkind

Forsythienstrauch hat zugehört
Und meint' er müßt was sagen,
Wenn es die Damen auch nicht stört,
Würd' ich's jetzt einmal wagen

Mich in's Gespräch zu mischen
Denn auf den Küchentischen, stehn
In den Häusern weit und breit,
Meine Zweige geschmückt, zur Osterzeit

Ahh, und Ohh, hört da der Strauch,
Genau . . . wie wahr,. . . es ist ja Brauch
Zweige zu schmücken mit Ostereier
Ja dann ist auch bald . . . die Osterfeier


copyright © Carmen Jakel

Weiter gehts unten auf Seite 2



Seite: Seite 1 - Ostergedichte   Seite 2 - Gedichte zu Ostern   Seite 3 - Ostern Gedichte   Seite 4 - Oster Gedichte  Seite 5 - Ostergedicht



Impressum
 





Ostersprueche.org
copyright © 2012, carmen jakel



Ostersprueche.org - Ostergedichte: Ostergedicht, Ostergedichte, Oster Gedichte, Gedichte zu Ostern