Osterwünsche
   Ostersprüche
   Ostergrüße
   Ostergedichte
   Osterhasengedichte



 
   Ostern und Ostara
   Volkstümliche Ostersitten
   Kirchliche Ostersitten

   Internet


Ostergedichte für Eure Osterkarten




Stelle Euch hier meinen bunten Osterkorb, voll mit Osterverse zum Osterfest, für Eure Emails, Grußkarten E-Cards etc. (zur privaten Nutzung) zur Verfügung.

Texte dieser Seite sind aus antiquarischen Büchern entnommen und für euch aufbereitet worden.





Osterdekoration herstellen






Ostern


Kehr'st Du noch einmal, eis'ger Gast,
Zum letzten Sturme wieder,
Und sendest uns in grimmer Hast
Die letzten Flocken nieder?

Vergeß'nes Weh - vergeb'nes Dräu'n -
Umsonst dein trutzig Ringen,
Es zieht der Lenz im Jubel ein
Mit Rauschen und mit Klingen.

Laß ab, ohnmächt'ger Winterheld,
Hörst Du den Ruf der Glocken?
Das klingt so hehr durch Wald und Feld,
Des Frühlings süßes Locken.

Der wunderbare Ostersang,
Der heil'ge, gottgesandte,
Er zieht wie Auferstehungsklang
Hinaus in alle Lande.

Und wo er tönt, regt sich's in Lust
Dem jungen Lenz entgegen,
Es keimt und treibt so siegbewußt
Da draußen allerwegen.

Das ist die sel'ge Osterzeit,
Voll wundersamer Weihe,
Das ist die Auferstehungszeit,
Die alte-ewig-neue.

Fritz Brentano 1840-1914

Weiter gehts unten auf Seite 5



Seite: Seite 1 - Ostergedichte   Seite 2 - Gedichte zu Ostern   Seite 3 - Ostern Gedichte   Seite 4 - Oster Gedichte  Seite 5 - Ostergedicht



Impressum
 





Ostersprueche.org
copyright © 2012, carmen jakel



Ostersprueche.org - Ostergedichte: Ostergedichte für Osterkarten, Gedichte für Osterkarten, SMS Gedichte zu Ostern